Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol :: Thema anzeigen - So wirkt Alkohol auf Erwachsene
Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol  Foren-Übersicht


Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Angehörige und Betroffene
bei Suchtproblemen mit Alkohol

- anonymer Meinungsaustausch -
 



User befinden sich im Chat

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil    Beiträge seit dem letzten Besuch LoginLogin 
 

So wirkt Alkohol auf Erwachsene

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol Foren-Übersicht -> Information um und zu Alkohol, Alkoholismus und Co-Abhängigkeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christa
Topuser
Topuser


Anmeldedatum: 29.04.2006 09:04
Beiträge: 6973

BeitragVerfasst am: Sa 10.04.2010 10:53    Titel: So wirkt Alkohol auf Erwachsene Antworten mit Zitat

Kinder und Jugendliche sollten bei Alkohol besonders vorsichtig sein: Denn bis deine Organe richtig ausgereift sind, können dich die Giftstoffe, die im Alkohol enthalten sind, viel mehr schädigen als einen Erwachsenen. Welche Auswirkungen wie viel Promille auf einen Erwachsenen haben, erfährst du hier.
Vorsicht: Bei Kindern und Jugendlichen können die Auswirkungen stärker ausfallen und bei weniger Promille auftreten, warnt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

0,2 bis o.5 Promille

Man fühlt sich locker. Puls und Atmung werden schneller. Die Blutgefäße direkt unter der Haut werden weiter, deshalb wird einem wärmer. Sehfähigkeit und Geschmackssinn nehmen etwas ab, genauso wie die Schmerzempfindlichkeit. Man muss öfter zur Toilette.

0.5 bis 1 Promille

Jetzt ist man ganz schön betrunken. Das Verhalten und auch die Stimmung ändern sich merklich: Man überschätzt sich leicht und ist aufgedreht. Doch in Wahrheit wird man zunehmend betäubt. Das Reaktionsvermögen nimmt ab, genauso die Fähigkeit, sich zu erinnern. Der "Tunnelblick" tritt auf: Rechts und links von der Sehachse nimmt man immer weniger wahr.

2 bis 3 Promille

Wer so viel Alkohol im Blut hat, ist stockbesoffen. Die Sinne sind betäubt, man ist orientierungslos. Von dem, was man im nüchternen Zustand sehen, hören, schmecken, fühlen oder riechen würde, kommt nur noch ein sehr kleiner Bruchteil bei einem an.

mehr als 3 Promille

Die Atmung und der Puls werden schwach. So schwach, dass es wahrscheinlich ist, ins Koma zu fallen und zu sterben. Atemstopp und Herzstillstand drohen. Das sei gar nicht so unrealistisch, wenn man trinke, bis nichts mehr gehe, warnt die BZgA.
Weitere Infos und Tests findest du auf ihrer Internetseite: www.bist-du-staerker-als-alkohol.de.

Quelle: http://www.rp-online.de/regional/So-wirkt-Alkohol-auf-Erwachsene_bid_41982.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol Foren-Übersicht -> Information um und zu Alkohol, Alkoholismus und Co-Abhängigkeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de