Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol :: Thema anzeigen - Angst vor der Wahrheit ?
Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol  Foren-Übersicht


Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Angehörige und Betroffene
bei Suchtproblemen mit Alkohol

- anonymer Meinungsaustausch -
 



User befinden sich im Chat

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil    Beiträge seit dem letzten Besuch LoginLogin 
 

Angst vor der Wahrheit ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol Foren-Übersicht -> Information um und zu Alkohol, Alkoholismus und Co-Abhängigkeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maikaefer
Moderatorin
Moderatorin


Anmeldedatum: 09.06.2010 14:06
Beiträge: 9784

BeitragVerfasst am: Sa 19.11.2011 17:26    Titel: Angst vor der Wahrheit ? Antworten mit Zitat

Warum dauerte es so lange...denke ich im Nachhinein.

Mir persönlich war es einige Jahre bewußt, daß ich nicht "normal"
mit Alkohol umgegangen bin und umgehen konnte.
Ich trank zu regelmäßig.
Ich dachte zu viel an Alkohol, wenn ich ihn nicht hatte.
Der Tag mußte manchmal vorbeigehen, am Besten so schnell wie möglich, damit ich zu dem
Teil des Tages übergehen konnte, wo ich endlich zum Alkohol greifen konnte.
Ich brauchte den Alkohol.....aber ich wollte ihn eigentlich nicht mehr.
Ich fühlte mich abhängig.
Ich schämte mich.
Ich wollte nicht diese Abhängigkeit.
Ich wollte "normal" sein.
Ich wollte wieder Leben können, frei ohne diesen Druck.

Ich hatte Angst.

Ich konnte mit Niemand reden über mein Alkoholproblem.
Ich hatte Angst vor dem entdeckt werden.
Ich hatte Angst Alles zu verlieren.
Ich hatte Angst vor den Reaktionen der Anderen.
Ich hatte Angst vor der Wahrheit.

Morgen höre ich auf!
Morgen vergaß ich meine Gedanken von Gestern.
Denn Morgen gab es wieder Gründe zum Trinken.
ICH HABE ES NICHT GESCHAFFT!

Niederlage.

Angst vor der Niederlage.
Angst vor Ärzten, Angst vor den Folgen des Alkoholkomsums.
Angst vor dem Leben.
ANGST VOR MIR SELBER!
Angst zu versagen.
******
Ich stellte mir dieser Angst...
und wußte mit mir:
Es muß jetzt sein.
Ich will...es geht nicht anders.
Aber wie?
Wie kann man erfahren, wie es geht, wenn man nicht bereit ist zu
reden darüber?
*****
Hier in diesem Forum konnte ich reden.
Ich wurde gehört und es ging Tag für Tag besser.
Ich wurde begleitet - ich verlor meine Angst.
Bin ich froh, daß ich hierher gefunden habe.

Heute habe ich keine Angst vor der Wahrheit.
Ich bin trocken seit bald 1,5 Jahren.
Und ich darf mich jeden Tag aufs Neue freuen:
Das trockene Leben ist so lebenswert.
Und ich habe gelernt mich zu schützen und mir zu helfen.
*****

Es geht!
Aber nur ohne Alkohol - ich und Alkohol passen nicht zusammen.
Wir vertragen uns nicht.

Ich habe keine Angst mehr.
Das Leben ohne geht!
Und es ist schön!

Lieber Gruß
Maikäfer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sela
Topuser
Topuser


Anmeldedatum: 03.07.2011 20:07
Beiträge: 2450

BeitragVerfasst am: Sa 19.11.2011 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Liebes Maikäferle,

das sind so treffende Worte. Du hast mir ein schönes
Geschenk gemacht zu meinen 7 Monaten heute.

Ich danke Dir :lieb::
Sela
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Desteny
Moderatorin
Moderatorin


Anmeldedatum: 16.11.2009 16:11
Beiträge: 12950
Wohnort: Bochum

BeitragVerfasst am: So 20.11.2011 01:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich habe keine Angst mehr.
Das Leben ohne geht!
Und es ist schön!
Thumb Up :lieb::
_________________
Liebe Grüße
Desteny

*Meine innere Zufriedenheit ist eine Heimkehr zu mir Selbst*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Maikaefer
Moderatorin
Moderatorin


Anmeldedatum: 09.06.2010 14:06
Beiträge: 9784

BeitragVerfasst am: Do 26.12.2013 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

"Wer abhängig ist, muss bei sich schauen, welche Lebenshaltung, Einstellungen und Verhaltensweisen ihn daran hindern frei zu sein"

Ich war so abhängig vom Alkohol.
Dachte damals:
"Es ist doch keine Abhängigkeit, da ich ja "einige Tage
ohne" auskommen kann"
"Abhängigkeit"machte mir Angst.

Damals war es mir nicht so richtig klar, daß es unterschiedliche
Formen der Abhängigkeit gibt:
Der Körper verlangt den Alkohol....oder der Kopf (die Psyche).
Ich war sehr wohl abhängig!

Nur begreifen musste ich es selber.

Lieber Gruß
Maikäfer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jogi
Topuser
Topuser


Anmeldedatum: 19.07.2013 20:07
Beiträge: 2760
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Do 26.12.2013 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich war sehr wohl abhängig!

Nur begreifen musste ich es selber.


Ja Maikäfer das ist ein wahrer Satz.
Es war für mich wohl das schwerste mir selber einzugestehen:
Ich bin abhängig.
Ich schaffe es nicht allein.
Als es dann aber so weit gewesen ist war es eine unglaubliche Befreiung für mich. Ich fühlte mich richtig gut und konnte offen darüber reden. Nun hatte ich ein klares Feindbild gegen das ich kämpfen konnte.

LG Jogi
_________________
Wer etwas will, der findet Wege. Wer etwas nicht will, der findet Gründe.
Götz Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol Foren-Übersicht -> Information um und zu Alkohol, Alkoholismus und Co-Abhängigkeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de