Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol :: Thema anzeigen - Was ist Liebe?
Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol  Foren-Übersicht


Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Angehörige und Betroffene
bei Suchtproblemen mit Alkohol

- anonymer Meinungsaustausch -
 



User befinden sich im Chat

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil    Beiträge seit dem letzten Besuch LoginLogin 
 

Was ist Liebe?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol Foren-Übersicht -> Information um und zu Alkohol, Alkoholismus und Co-Abhängigkeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pummelchen
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 27.04.2007 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die liebe Wahrheit! Es ist ja eben die Frage, wo Wahrheit anfängt, und wo sie aufhört. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Wahrheit oft eine sehr festgefahrene Struktur hat. Es wird ihr nicht gewährt, sich zu verändern. Wenn ich heute sage, ich finde, dass Tomaten ungesund sind und ich sie nicht essen würde; und im nächsten Sommer sieht jemand bei mir auf dem Balkon Tomatenpflanzen, dann stellt mich ein Jemand gerne als unbeständig dar, weil ich meine Meinung ändere. Erst wenn Jemand genauer fragt, stellt er fest, dass ich mich inzwischen informiert habe und dabei zu den Schluss gekommen bin, dass es doch manche Tomaten gibt, nicht so ungesund sind. (Was jetzt ein Beispiel ist, und mit meiner realen Meinung rein gar nichts zu tun hat.)



Ich finde, eine Meinung muss man mal ändern können und genauso kann die Wahrheit heute so aussehen und ein andermal. Und genauso kann die Wahrheit für einen so aussehen und für den anderen ganz anders.



Jetzt überlege ich gerade, in welchem Bereich Meinung, Wahrheit und Empfinden unbeständiger ist, als in der Liebe?? Vor 6 Wochen hätte ich Liebe noch ganz anders definiert und vor einem Jahr hat sie mir auch noch etwas ganz anderes bedeutet. Aber wie bei der Liebe kann Meinung und Wahrheit in allen Bereichen des Lebens ganz schnell durch Erlebnisse und Erfahrungen geändert werden.



Nachdenkliche Grüße

vom Pummelchen
Nach oben
Pummelchen
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 01.10.2007 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich möchte dieses Thema nochmal aufleben lassen.

Was ist Liebe?
Nach oben
Friedrich ohne K
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 01.10.2007 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

Vieleicht gibt es hier zu dieser Frage auch mal keine Antwort !
Das habe ich auch lernen müßen in meinem kurzen Leben,
dass es zu vielen Fragen auch mal keine Antworten gibt !

Heute und hier fällt mir keine dazu ein, außer dieser hier !
- vieleicht ist es mein zynismus der dies wieder mal verhindert,
denn gerade mir fallen antworten nicht schwer -aber diesmal eben nicht !
Nach oben
sophia
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 01.10.2007 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Carry,

Liebe ist ersteinmal nur ein Wort.

Doch hinter diesem Wort sind tausend kleine Dinge versteckt, die die Liebe ausmachen. DIE LIEBE gibt es nicht. So denke ich.

Es gibt wohl ein Liebsgefühl, ein liebes Gefühl und auch Minuten des Glück, in denen man glaubt zu lieben, doch ist es wirklich Liebe?

Liebe ist für mich glücklich sein und nicht abhängig. Sich frei fühlen und doch geborgen sein...in sich selbst.

Liebe möchte ich immer wieder neu verschenken können.

In diesem Sinne

einen lieben Gruß für Dich!

Sophia
Nach oben
Valentia
Topuser
Topuser


Anmeldedatum: 30.05.2007 18:05
Beiträge: 1655
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo 01.10.2007 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

liebe carry,

ich glaube nicht an die form der liebe, wie sie uns in filmen gerne präsentiert wird. von wegen es gibt nur 'den einen' oder 'die eine'. und wenn man die einmal gefunden hat, hat man den himmel auf erden.

ich denke, liebe ist ein gefühl von vertrautheit und geborgenheit. man fühlt sich wohl miteinander und ist gerne zusammen. liebe hat für mich aber auch viel mit vertrauen zu tun. und lieben heisst auch arbeiten. einmal zu lieben heisst nicht, dass man automatisch immer liebt. auch die größte liebe stirbt, wenn man sie nicht pflegt.

auch denke ich, dass das wort liebe sehr oft missbräuchlich verwendet wird für abhängigkeit, wie sophia schon sagte.
ich denke, je mehr ich mich selbst schätze und liebe, je mehr ich mich mit mir selbst wohlfühle, umso eher kann ich aufrichtig jemanden anderen lieben.
abhängigkeiten entstehen dann, wenn ich im anderen etwas suche, was ich in mir nicht finde. wenn mein gegenüber etwas ausfüllen soll, was was mir fehlt. wenn ich den anderen brauche, um mich wohlfühlen zu können.

alles in allem sehe ich an der liebe nichts romantisch verklärtes. für mich ist liebe ein schönes gefühl und die freude das leben zu zweit erleben zu dürfen. es heisst aber nicht, dass ich nicht auch alleine schöne dinge erleben kann.

lg
vali, unromatisch mr. green
_________________
Viele Male schaut der Wille durchs Fenster,
ehe die Tat durch das Tor schreitet.
(Erasmus von Rotterdam)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sternzeichen
Gast





BeitragVerfasst am: Do 18.10.2007 17:06    Titel: liebe Antworten mit Zitat

hallo ---dazu hab ich folgendes zu sagen ----hab das mal unterteilt L wie leidenschaft beides kann aber auch erdrücken .Iwie irrational ,denn es passieren manchmal dinge die nicht zu erklären sind ,E wie emotionen das können positive wie auch negative gefühle sein ,B wie beziehung zu sich selbst und zu anderen Ewie energie die positive wie auch negative schwingungen mit sich bringt----liebe bedeuetet für mich in erster linie eine beziehung zu sich selbst aufbauen,denn wenn ich mich selbst respektiere ,aktzeptiere ,schwächen erkenne und stärken entwickele dann kann ich mich freier auf einen andren menschen einlassen liebe bedeutet für mich nicht das ich das was ich bei mir vermisse bei einem anderen finden werde wenn ich es mir nicht selbst geben kann ,liebe bedeutet keine erwartungshaltung an andere zu haben ich kann nur bei mir selbst diese erwartungen erfüllen.liebe bedeutet für mich loszulassen auch wenn es mir wehtut ,liebe bedeutet für mich nähe zulassen wenn ich mir selbst diese nähe geben kann ,liebe bedeutet für mich grenzen zu setzten aber auch grenzen von dem anderen zu aktzeptieen auch wenn es wehtut liebe bedeutet jeden tag ein stück arbeit die ich auch an mir vornehmen muss ,liebe bedeutet in seinen handlungen und worten zunächst selbst authentisch zu werden .Das ist das was es mir bedeutet für mich gibt es aber noch andere unterschiede ich liebe mein kind und würde alles für ihn tuen doch für einen erwachsenen menschen setze ich grenzen ----liebe kann mir selbst im weg stehen aber auch den richtigen weg zeigen sie kann zugrunde richten sie kann aufbauen ,sie kann einsam machen sie kann das leben erfüllen ,sie kann helfen sie kann hindern ---für mich ist liebe das was ich mir selbst geben kann und dann kann ich auch meine liebe andren zeigen lg stern zeichen
Nach oben
Friedrich ohne K
Gast





BeitragVerfasst am: Do 18.10.2007 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

E N O R M ----->sternle

E in
N ennenswerter
O der
R ichtig
M ächtiger Beitrag

du begeisterst hier alle
mit deinen Worten !!
dein Freund Friedrich
Nach oben
Valentia
Topuser
Topuser


Anmeldedatum: 30.05.2007 18:05
Beiträge: 1655
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do 18.10.2007 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

sehr schön gesagt, sternchen. wirklich sehr schön!
_________________
Viele Male schaut der Wille durchs Fenster,
ehe die Tat durch das Tor schreitet.
(Erasmus von Rotterdam)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Friedrich ohne K
Topuser
Topuser


Anmeldedatum: 13.01.2013 09:01
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: Mi 01.01.2014 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

es ist schon erstaunlich....wenn ich heute hier so im archiv herumwuehle.......
was wir damals fuer tolle gespraeche doch hatten oder diskusionen ausloesten.....

wenn es grade hier die liebe ist und wir grade das fest der liebe ja hatten und ohne
zu zoegern damals zu den unbegreiflichen wahrheiten zu sprechen begannen.......

wie ist es heute mit meiner liebe und mit meinen wahrheiten. .....vielleicht sagt auch
ihr wie es mit
euerer liebe heute ist, was ihr darunter versteht, was ihr unter wahrheiten empfindet....

was mich betrifft hat sich zwar in der liebe sehr viel veraendert..das aber nur zu personen wenn ich mich da
mal kurz nur oute, in dem sinne natuerlich bin ich mir treu geblieben, wie in den wahrheiten dann auch

schon intressant letztlich doch fuer mich wo sich doch sehr viel geaendert hat an
wissen aber die neugierigkeit dennoch meiner gleichgeblieben.....

ich glaub fast das gerade die liebe mein schicksal immer bestimmte und selbst von jugend auf
ich sie sehr brauchte und ich immer mal vermisste. ......

aber vielmehr intressiert mich euer gedanke datzu, wenn ihr euch die muehe macht ihn auch zu finden.....
danke das ihr immer so nett mir zuhoert, finde das doch sehr schoen auch fuer mich euer friedrich
_________________
" wenn ich einmal was zu sagen hätte....was glaubt ihr wie gerne ich darüber dann schweigen würde"

(Friedrich ohne K 2008)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Selbsthilfe-Alkoholiker-Forum für Betroffene und Angehörige bei Suchtproblemen mit Alkohol Foren-Übersicht -> Information um und zu Alkohol, Alkoholismus und Co-Abhängigkeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.



Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de